Die Vilica
Die Vilica auf einem römischen Gutshof (villa rustica) organisierte nicht nur den ca. 30 Personen Haushalt, sondern auch das Haltbarmachen von Nahrungsmittel für den Winter. Sie kümmerte sich um das Spinnen und Weben der Kleidung. Ein- und Ausgaben des Hofes hielt sie schriftlich fest und bestimmte die Erzeugnisse für den Verkauf. Der Besitzer kontrollierte regelmäßig den Betrieb und die Rendite.

Römerkeller Oberriexingen

Römisches Erleben in Oberriexingen

Spaß an Geschichte für Kinder
Kindergeburtstag, Schulausflug, Projekttage, Ferienprogramm, Ergänzung zum Unterricht?
Die Vilica, die Verwalterin des Gutshofes, zeigt den Kindern Römisches Leben, Arbeiten und Vergnügungen von vor 2000 Jahren. Fragen Sie nach einer Führung/Gespräch und stimmen Sie den Inhalt ab. Römisches Erleben für Kinder vertieft und ergänzt die Führung. Bei jeder Führung können die Kinder Getreide mahlen oder eine Amphore anheben.

Suchen Sie einen besonderen Rahmen
Für Ihren Besuch oder die Familie? Für die Geburtstagfeier?
Für die Zeit zwischen Nachmittagskaffee und Abendessen?
Die Vilica, die Gutsverwalterin, illuminiert für Sie die 2000 Jahre alten Nischen des Römerkellers, bäckt mit Ihnen Mostbrötchen nach dem Rezept von Marcus Porcius Cato, schenkt römisches Mulsum in der cella vinaria aus und/oder kleidet Sie in römische Gewänder und zeigt Ihnen das römische Leben auf der Villa rustica. 

Gerne können Sie auch am Vormittag eine Stadtführung einplanen, gemütlich essen und am Nachmittag den Römerkeller besuchen.

Mit-Mach-Aktionen bei römischen Festen
Beim römischen Erntefest oder bei den Lupercalia (Frühlingsfest).

Erlebnis-Kanu-Rundtour
anschließend zu "mustacea und vinum" in den Römerkeller nach Oberriexingen.
"Legionäre auf der Enz" Kindergeburtstag.