"Von Rom nach Oberriexingen"

Die 8 Infotafeln des Römerparcours stehen im Umfeld des Museums „Römerkeller“, aber auch am Rathaus, an der Enz, am Backofen und am Versuchsfeld. Sie dokumentieren die römische Vergangenheit der Stadt Oberriexingen – die villa rustica mit dem Römerkeller. Außerdem geben sie Auskunft über die praktische Seite des römischen Landlebens nahe der Enz:

Das Schild am nachgebauten Backofen erklärt den Ofenbau- und den Betrieb. An der Enz geht es um römische Schifffahrt. Am Versuchsfeld können Sie den Stand des "römischen" Getreides prüfen und sich über die Getreidearten und deren Verarbeitung bis zum Mehl informieren. Am Rathaus steht wie und warum die Römer ausgerechnet nach Oberriexingen kamen. Hier gibt es auch den flyer für den Rundgang.